Bei ihrer zweiten Auflage vom 30. November bis 2. Dezember wird die Qubique einen progressiven Mix aus bekannten und frischen Marken; neue und kleinere Marken und Herstellern zeigen.

Wir wollen auf der Qubique einen großen Anteil an unverbrauchten und progressiven Marken oder Kollektionen zeigen – die Marktführer von morgen, die noch nicht jeder kennt«, erläutert Matthias Schmid, CEO der Qubique GmbH & Co.KG.

Statt eines Flughafens wird diesmal ein ehemaliger Bahnhof die Bühne für die neue Berliner Möbeldesignschau bieten: Die ›Station Berlin‹, ein ehemaliger Postgüterbahnhof im Herzen der Hauptstadt, nahe dem Potsdamer Platz wird die Veranstaltungslocation der Qubique 2012.

„…die beste Auswahl an hochwertigen, authentischen und individuellen Produkten“

 

Quelle: Qubique