"Das neueste Google Doodle ist dem Schriftsteller Franz Kafka gewidmet, der am 3. Juli 130 Jahre alt geworden wäre."  Google Doodle zu Franz Kafka: Sein 130. Geburtstag Wohn DesignTrend Google Doodle zu Franz Kafka e1372846652174

"Das neueste Google Doodle ist dem Schriftsteller Franz Kafka gewidmet, der am 3. Juli 130 Jahre alt geworden wäre."  Google Doodle zu Franz Kafka: Sein 130. Geburtstag Wohn DesignTrend Google Doodle zu Franz Kafka

Bild © Google

Das neueste Google Doodle ist dem Schriftsteller Franz Kafka gewidmet, der am 3. Juli 130 Jahre alt geworden wäre. Kafkas Werk ist von einer Tiefe, die bis heute kaum übertroffen wurde.

"Das neueste Google Doodle ist dem Schriftsteller Franz Kafka gewidmet, der am 3. Juli 130 Jahre alt geworden wäre."  Google Doodle zu Franz Kafka: Sein 130. Geburtstag Wohn DesignTrend Google Doodle zu Franz Kafka 02

Der große Schriftsteller Franz Kafka. Er wurde am 3. Juli 1883 in Prag geboren und starb am 3. Juni 1924 in Kierling bei Wien.

"Das neueste Google Doodle ist dem Schriftsteller Franz Kafka gewidmet, der am 3. Juli 130 Jahre alt geworden wäre."  Google Doodle zu Franz Kafka: Sein 130. Geburtstag Wohn DesignTrend Google Doodle zu Franz Kafka 03

Kafkas Schwestern, v.l. Gabriele, genannt Elli, Valerie, kurz Valli, und Ottilie oder Ottla. Ottla war eine von Kafkas engsten Vertrauten. Alle wurden sehr jung im KZ umgebracht.

"Das neueste Google Doodle ist dem Schriftsteller Franz Kafka gewidmet, der am 3. Juli 130 Jahre alt geworden wäre."  Google Doodle zu Franz Kafka: Sein 130. Geburtstag Wohn DesignTrend Google Doodle zu Franz Kafka 04

Herrmann und Julie Kafka, die Eltern des Schriftstellers. Während er seine Mutter verehrte, wurde die problematische Vater-Sohn-Beziehung zum Hauptthema seines Werkes.

"Das neueste Google Doodle ist dem Schriftsteller Franz Kafka gewidmet, der am 3. Juli 130 Jahre alt geworden wäre."  Google Doodle zu Franz Kafka: Sein 130. Geburtstag Wohn DesignTrend Google Doodle zu Franz Kafka 05

Die erste und letzte Seite des langen Briefes an seinen Vater. Kafka versucht darin sein Gefühl der Unterdrückung und des Missverstandenseins in Worte zu fassen. Er schickte den Brief nie ab.

Seine Bücher werden in viele Sprachen übersetzt, überall bewundert man ihn für seine Kunst; er ist zum verehrten Klassiker geworden.

"Das neueste Google Doodle ist dem Schriftsteller Franz Kafka gewidmet, der am 3. Juli 130 Jahre alt geworden wäre."  Google Doodle zu Franz Kafka: Sein 130. Geburtstag Wohn DesignTrend Google Doodle zu Franz Kafka 06

Eine eigenhändige Skizze des Autors mit dem Titel ‚Eingezäunt‘ (um 1905) – Das Gefühl der Verlorenheit und des Gefangenseins wurde zum durchgängigen Symbol in Kafkas Romanen.

Sein Werk lehrt, in die Abgründe der Existenz zu schauen. Seine Sprache vermittelt eine Intensität des Schreckens über jenes ausweglose Verhängnis, in das das Individuum geraten kann.

"Das neueste Google Doodle ist dem Schriftsteller Franz Kafka gewidmet, der am 3. Juli 130 Jahre alt geworden wäre."  Google Doodle zu Franz Kafka: Sein 130. Geburtstag Wohn DesignTrend Google Doodle zu Franz Kafka 07

Das Grab der Familie Kafka auf dem Neuen Jüdischen Friedhof in Prag. Franz Kafka litt an Lungen- und Kehlkopftuberkulose. Er starb am 3. Juni 1924 in einem Sanatorium nahe Wien

Quelle & Bilder: Die Welt